Anbieter Netz extern intern Festnetz SMS Zusätzliche optionale Internetflatrate
HelloMobil im Prepaid Tarif Vergleich
HelloMobil
O2 6 Cent
  • 300 MB
    9,95 €
zum Anbieter
WinSim im Prepaid Tarif Vergleich
WinSim
O2 6 Cent
  • 300 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Express mobil im Prepaid Tarif Vergleich
Express mobil
E-Plus 7 Cent
  • 1000 MB
    9,99 €
zum Anbieter
Discotel im Prepaid Tarif Vergleich
Discotel
Vodafone D2 7.5 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
  • 1000 MB
    12,95 €
zum Anbieter
Simply im Prepaid Tarif Vergleich
Simply
O2 8 Cent
  • 100 MB
    4,95 €
  • 200 MB
    7,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
  • 1000 MB
    14,95 €
zum Anbieter
McSim im Prepaid Tarif Vergleich
McSim
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
Maxxim im Prepaid Tarif Vergleich
Maxxim
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
BigSim im Prepaid Tarif Vergleich
BigSim
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
Debitel light im Prepaid Tarif Vergleich
Debitel light
T-Mobile D1 8 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Freenetmobile im Prepaid Tarif Vergleich
Freenetmobile
Vodafone D2 8 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Netzclub im Prepaid Tarif Vergleich
Netzclub
O2 9 Cent
  • 100 MB
    0,00 €
  • 500 MB
    6,95 €
zum Anbieter
Blau.de im Prepaid Tarif Vergleich
Blau.de
E-Plus 9 Cent
  • 10 MB
    0,00 €
  • 100 MB
    4,90 €
  • 1000 MB
    9,90 €
  • 3000 MB
    14,90 €
  • 5000 MB
    19,80 €
zum Anbieter
Simyo im Prepaid Tarif Vergleich
Simyo
E-Plus 9 Cent
  • 200 MB
    4,90 €
  • 1000 MB
    9,90 €
  • 3000 MB
    14,90 €
zum Anbieter
Edeka Mobil im Prepaid Tarif Vergleich
Edeka Mobil
Vodafone D2 9 Cent
  • 150 MB
    4,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
  • 3000 MB
    19,95 €
zum Anbieter
Fyve im Prepaid Tarif Vergleich
Fyve
Vodafone D2 9 Cent
  • 150 MB
    5,00 €
  • 500 MB
    10,00 €
  • 1000 MB
    15,00 €
  • 3000 MB
    20,00 €
zum Anbieter
Klarmobil im Prepaid Tarif Vergleich
Klarmobil
T-Mobile D1 9 Cent
  • 100 MB
    5,95 €
  • 200 MB
    7,00 €
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Congstar im Prepaid Tarif Vergleich
Congstar
T-Mobile D1 9 Cent
  • 200 MB
    7,90 €
  • 500 MB
    9,90 €
  • 1000 MB
    12,90 €
  • 3000 MB
    19,90 €
zum Anbieter
Callmobile im Prepaid Tarif Vergleich
Callmobile
T-Mobile D1 9 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Fonic im Prepaid Tarif Vergleich
Fonic
O2 9 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Bildmobil im Prepaid Tarif Vergleich
Bildmobil
Vodafone D2 9 Cent
  • 500 MB
    9,99 €
zum Anbieter
WhatsApp SIM im Prepaid Tarif Vergleich
WhatsApp SIM
E-Plus 9 Cent
  • 600 MB
    10,00 €
zum Anbieter
Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.

packageBei dem riesigen Angebot an Telekommunikationsangeboten fällt es oftmals sehr schwer noch den Überblick zu behalten. Besonders, wer sich erstmalig mit den zahlreichen Angeboten der Mobilfunkbetreibern beschäftigt, fühlt sich oft sehr schnell wie in einem Dschungel. Wichtig ist dabei zu wissen, welche Ansprüche man als Kunde hat. Wer bereits abschätzen kann, was man pro Monat an Volumen benötigt, hat bereits die halbe Miete und findet schnell den passenden Datentarif.

Wer bereits ein Smartphone mit Datentarif besitzt, kann hilfreiche Tools (Apps) auf dem Gerät nutzen und so das eigene Nutzerverhalten überwachen und ggf. auch anpassen. Dadurch ist es recht einfach zu überprüfen, ob das bereits genutzte Datenvolumen zu großzügig gewählt wurde und somit jeden Monat zu viel bezahlt wird, oder der nächstgrößere Tarif gebucht werden sollte, um über den gesamten Monat hinweg uneingeschränkt mobil online sein zu können. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass gerade die angebotenen Apps zur Datenüberwachung den Datenverbrauch anders berechnen, als die Mobilfunkanbieter.

Bei den Apps wird jedes Kilobyte an Verbrauch einzeln summiert. Soweit ist dies auch vollkommen richtig. Anbieter von Datentarifen haben eine andere Zählweise. Sie berechnen bereits nach dem Verbrauch des ersten Kilobytes (meistens) ein Megabyte. Ob tatsächlich ein Megabyte verbraucht wird, oder nur wenige Kilobyte, spielt dabei keine Rolle. Somit ist es möglich, dass Apps noch genügend freies Volumen vor der Geschwindigkeitsdrosselung anzeigen, der Mobilfunkanbieter bereits die Transfergeschwindigkeit reduziert hat.

Der Verbrauch des Datenvolumens hängt stark vom eigenen Nutzerverhalten ab. So ist das Checken von E-Mail, oder die Benutzung vom beliebten Messenger WhatsApp nicht besonders Datenintensiv. Werden allerdings viele Bilder und Videos mitgeschickt, kann innerhalb kürzester Zeit das monatliche Volumen schnell verbraucht sein.

Eine kurze Selbsteinschätzung zur Nutzung von digitalen Medien ist grundsätzlich eine gute Vorgehensweise, um den passenden Datentarif zu finden. Wer keine Einschränkungen haben möchte und mobil viel das Internet, sowie E-Mail, Kommunikation (WhatsApp), oder YouTube nutzt, sollte sicher eher an den Vollflatrates orientieren.

Durchschnittliche Nutzer checken in der Regel eher seltener am Tag ihre E-Mails, und verschicken nur wenige Bilder und Videos über Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Facebook. Videotelefonie wie Skype benötigt ebenfalls eine Menge an Datenvolumen. Wer darauf verzichten kann, oder diese Dienste nur sehr sparsam unterwegs nutzt, dürfte mit einem kleinen Datentarif bestens auskommen. Ein Vergleich der einzelnen Anbieter von Datenvolumen lohnt sich allemal. Hier gibt es auch einiges Sparpotenzial.