Anbieter Netz extern intern Festnetz SMS Zusätzliche optionale Internetflatrate
HelloMobil im Prepaid Tarif Vergleich
HelloMobil
O2 6 Cent
  • 300 MB
    9,95 €
zum Anbieter
WinSim im Prepaid Tarif Vergleich
WinSim
O2 6 Cent
  • 300 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Express mobil im Prepaid Tarif Vergleich
Express mobil
E-Plus 7 Cent
  • 1000 MB
    9,99 €
zum Anbieter
Discotel im Prepaid Tarif Vergleich
Discotel
Vodafone D2 7.5 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
  • 1000 MB
    12,95 €
zum Anbieter
Simply im Prepaid Tarif Vergleich
Simply
O2 8 Cent
  • 100 MB
    4,95 €
  • 200 MB
    7,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
  • 1000 MB
    14,95 €
zum Anbieter
McSim im Prepaid Tarif Vergleich
McSim
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
Maxxim im Prepaid Tarif Vergleich
Maxxim
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
BigSim im Prepaid Tarif Vergleich
BigSim
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
Debitel light im Prepaid Tarif Vergleich
Debitel light
T-Mobile D1 8 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Freenetmobile im Prepaid Tarif Vergleich
Freenetmobile
Vodafone D2 8 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Netzclub im Prepaid Tarif Vergleich
Netzclub
O2 9 Cent
  • 100 MB
    0,00 €
  • 500 MB
    6,95 €
zum Anbieter
Blau.de im Prepaid Tarif Vergleich
Blau.de
E-Plus 9 Cent
  • 10 MB
    0,00 €
  • 100 MB
    4,90 €
  • 1000 MB
    9,90 €
  • 3000 MB
    14,90 €
  • 5000 MB
    19,80 €
zum Anbieter
Simyo im Prepaid Tarif Vergleich
Simyo
E-Plus 9 Cent
  • 200 MB
    4,90 €
  • 1000 MB
    9,90 €
  • 3000 MB
    14,90 €
zum Anbieter
Edeka Mobil im Prepaid Tarif Vergleich
Edeka Mobil
Vodafone D2 9 Cent
  • 150 MB
    4,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
  • 3000 MB
    19,95 €
zum Anbieter
Fyve im Prepaid Tarif Vergleich
Fyve
Vodafone D2 9 Cent
  • 150 MB
    5,00 €
  • 500 MB
    10,00 €
  • 1000 MB
    15,00 €
  • 3000 MB
    20,00 €
zum Anbieter
Klarmobil im Prepaid Tarif Vergleich
Klarmobil
T-Mobile D1 9 Cent
  • 100 MB
    5,95 €
  • 200 MB
    7,00 €
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Congstar im Prepaid Tarif Vergleich
Congstar
T-Mobile D1 9 Cent
  • 200 MB
    7,90 €
  • 500 MB
    9,90 €
  • 1000 MB
    12,90 €
  • 3000 MB
    19,90 €
zum Anbieter
Callmobile im Prepaid Tarif Vergleich
Callmobile
T-Mobile D1 9 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Fonic im Prepaid Tarif Vergleich
Fonic
O2 9 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Bildmobil im Prepaid Tarif Vergleich
Bildmobil
Vodafone D2 9 Cent
  • 500 MB
    9,99 €
zum Anbieter
WhatsApp SIM im Prepaid Tarif Vergleich
WhatsApp SIM
E-Plus 9 Cent
  • 600 MB
    10,00 €
zum Anbieter
Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.

Archive for Mai, 2013

Geld sparen mit Prepaid In der heutigen Zeit besitzt fast jeder Verbraucher in Deutschland ein Mobiltelefon. Die heutigen Smartphones haben sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Nutzer können auf zahlreiche Funktionen zurückgreifen, sodass die kleinen Geräte zu tollen Alltagshelfern werden. Allerdings benötigen die Verbraucher für die Nutzung unbedingt einen Netzbetreiber. In diesem Zusammenhang stehen Handybesitzer vor der Wahl zwischen Handyvertrag oder Prepaidkarte. Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Vertrag, da diese Lösung auf den ersten Blick günstiger und bequemer erscheint. Wer sich die verschiedenen Kosten bzw. Konditionen aber genauer anschaut, wird feststellen, dass die Prepaidkarte häufig die bessere Lösung ist. Die Prepaidkarte hat viele Vorteile gegenüber dem klassischen Handyvertrag.

 

 

Die Vorteile der Prepaidkarte bei der Handynutzung

Der wohl größte Vorteil ist die Flexibilität, die Nutzer genießen, wenn sie eine Prepaidkarte haben. In der Regel haben Handyverträge nämlich eine Laufzeit von bis zu 24 Monaten. Danach verlängern sie sich automatisch, wenn sie nicht gekündigt werden. Während der Vertragsdauer können Nutzer, die einen Vertrag abgeschlossen haben, ihren Mobilfunkanbieter nicht wechseln. Mit dem Vertrag sind außerdem häufig hohe Grundgebühren verknüpft. Diese Grundgebühren fallen bei der Prepaidkarte nicht an. Außerdem müssen Verbraucher die Grundgebühren bis zum Ende der Vertragslaufzeit zahlen. Bei einzelnen Verträgen gibt es noch immer einen festgelegten Mindestumsatz. Dieser Mindestumsatz muss auch dann gezahlt werden, wenn er nicht erreicht wurde.

Den Verbrauchern werden in der heutigen Zeit außerdem die Vorteile der Flatrates aufgezeigt. Eine Flatrate lohnt sich aber nur dann, wenn das Handy umfangreich genutzt wird. Die meisten Menschen erreichen die monatlichen Kosten einer Flatrate dagegen nicht. Außerdem profitieren Nutzer einer Prepaidkarte von sehr günstigen Tarifen. Die meisten Anbieter haben transparente Preise für Kurznachrichten oder die Nutzung des Internets. Auch das Telefonieren ist sehr günstig, sodass Verbraucher mit einer Prepaidkarte häufig viel Geld sparen. Bei den meisten Anbietern können außerdem bestimmte Pakete gebucht werden. Wer also wirklich sehr viel im Internet surft, kann auch bei einer Prepaidkarte eine Flatrate buchen und von den Vorteilen profitieren. Diese Flatrate kann aber monatlich wieder abbestellt werden.

Prepaidkarten sind insgesamt günstiger und Nutzer haben eine bessere Kostenkontrolle. Jederzeit kann über eine Hotline das aktuelle Guthaben abgefragt werden. Beim Vertrag können Nutzer erst am Ende des Monats sehen, welche Beträge sie zahlen müssen. Die Prepaidkarten können dagegen einfach und bequem aufgeladen werden. Es zeigt sich also, dass Prepaidkarten insgesamt einfacher, bequemer und günstiger sind.