Anbieter Netz extern intern Festnetz SMS Zusätzliche optionale Internetflatrate
HelloMobil im Prepaid Tarif Vergleich
O2 6 Cent
  • 300 MB
    9,95 €
zum Anbieter
WinSim im Prepaid Tarif Vergleich
O2 6 Cent
  • 300 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Discotel im Prepaid Tarif Vergleich
Vodafone D2 7.5 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
  • 1000 MB
    12,95 €
zum Anbieter
Simply im Prepaid Tarif Vergleich
O2 8 Cent
  • 100 MB
    4,95 €
  • 200 MB
    7,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
  • 1000 MB
    14,95 €
  • 3000 MB
    19,95 €
zum Anbieter
McSim im Prepaid Tarif Vergleich
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
Maxxim im Prepaid Tarif Vergleich
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
BigSim im Prepaid Tarif Vergleich
Vodafone D2 8 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
zum Anbieter
Freenetmobile im Prepaid Tarif Vergleich
Vodafone D2 8 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Debitel light im Prepaid Tarif Vergleich
T-Mobile D1 8 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Blau.de im Prepaid Tarif Vergleich
E-Plus 9 Cent
  • 10 MB
    0,00 €
  • 100 MB
    4,90 €
  • 1000 MB
    9,90 €
  • 3000 MB
    14,90 €
  • 5000 MB
    19,80 €
zum Anbieter
Simyo im Prepaid Tarif Vergleich
E-Plus 9 Cent
  • 100 MB
    4,90 €
  • 1000 MB
    9,90 €
  • 3000 MB
    14,90 €
zum Anbieter
Wir Mobil  im Prepaid Tarif Vergleich
E-Plus 9 Cent
  • 50 MB
    4,95 €
  • 1000 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Fyve im Prepaid Tarif Vergleich
Vodafone D2 9 Cent
  • 150 MB
    5,00 €
  • 500 MB
    10,00 €
  • 1000 MB
    15,00 €
  • 3000 MB
    20,00 €
zum Anbieter
Klarmobil im Prepaid Tarif Vergleich
T-Mobile D1 9 Cent
  • 100 MB
    5,95 €
  • 200 MB
    7,00 €
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Congstar im Prepaid Tarif Vergleich
T-Mobile D1 9 Cent
  • 200 MB
    7,90 €
  • 500 MB
    9,90 €
  • 1000 MB
    12,90 €
  • 3000 MB
    19,90 €
zum Anbieter
Callmobile im Prepaid Tarif Vergleich
T-Mobile D1 9 Cent
  • 200 MB
    7,95 €
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Fonic im Prepaid Tarif Vergleich
O2 9 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
zum Anbieter
Surf Royal im Prepaid Tarif Vergleich
O2 9 Cent
  • 500 MB
    9,95 €
  • 1000 MB
    12,95 €
zum Anbieter
Bildmobil im Prepaid Tarif Vergleich
Vodafone D2 9 Cent
  • 500 MB
    9,99 €
zum Anbieter
Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.

Besonders in Zeiten, in denen die von Mobilfunkanbietern ausgestellten Rechnungen Privatpersonen oder sogar ganze Familien in den Ruin treiben können, sind Angebote im Bereich des Prepaid äußerst sinnvoll, um die Kosten immer im Blick zu haben. Dies gilt allerdings nicht nur für für die Telefonie und das Versenden von SMS, sondern auch für die Nutzung von mobilem Internet. Hier sieht Prepaid wie folgt aus: Es wird ein bestimmtes Datenvolumen vorab bezahlt und kann anschließend verbraucht werden – ohne den bereits bezahlten Betrag zu überschreiten. Prepaid ist also der ideale Schutz vor Kostenfallen bei mobilem Internet.

Ob unterwegs mit einem Surfstick von einem der zahlreichen Anbieter, die es sowohl über das Internet, als auch in normalen physikalischen Stores gibt, in einem Cafe mit dem iPad oder auch im Park mit einer anderen Art von Tablet PC – mobiles Internet als Prepaid Internet Flat ist perfekt für alle, die keine riesigen Mengen an Daten herunterladen möchten und für die Mobilität ein wichtiges Kriterium der Unabhängigkeit ist. Ein großer Bonus, der dem Nutzer innerhalb von nahezu allen Anbietern einen großen Vorteil verschafft, ist Flexibilität. Durch die schon lange geltenden Standards bei SIM-Karten und den Geräten, in die diese eingelegt werden, ist keine Karte an ein bestimmtes Gerät gebunden. So kann die SIM je nach dem, welches Gerät den Nutzer gerade begleitet, einem anderen Gerät entnommen und einfach in das aktuelle eingelegt werden. Zum Beispiel kann also nach einem Urlaub in einem fernen Land in, kurzer Zeit ohne großen Aufwand die SIM aus dem Surfstick genommen werden. Abhängig davon, wo es als nächstes hingeht, kann sie anschließend in das entsprechende Gerät eingelegt werden – Für einen Trip durch die Stadt zum Beispiel in das iPad, da dieses aufgrund der niedrigen Höhe und des geringen Gewichts perfekt und ohne Probleme in jeder Handtasche und sogar in manchen Hosentaschen Platz findet. Eine großartige Möglichkeit, eine Prepaid Internet Flat zu nutzen ist auch ein längerer Urlaub. Mit der SIM Karte in einem Surfstick, der bei fast allen Angeboten bereits mit der SIM mitgeliefert wird, kann der Nutzer auch in den Ferien ins Internet, ohne der Gefahr einer unbezahlbar hohen Rechnung am Ende des schönen Urlaubs ausgesetzt zu sein. Ob um die eMails zu checken, sie neuesten Aktivitäten der besten Freunde in sozialen Netzwerken zu verfolgen, die Nachrichten aus dem Heimatland zu lesen oder auch um einfach nur ein Video im Internet anzusehen – Für all das kann eine SIM Karte mit Prepaid Internet Flat genutzt werden. Und da die Standards wie bereits erwähnt die Kompatibilität unter nahezu allen verschiednen Geräten absichern, kann die SIM auch einfach aus dem Surfstick entfernt und in das iPad eingesetzt werden, um am Strand da weiter zu machen, wo im Hotelzimmer aufgehört wurde.